Tierisches Chaos…

Schon seit Wochen hatte ich mir vorgenommen, endlich mal wieder am MMM teilzunehmen und endlich mal wieder auf diesem Blog ein Lebenszeichen von mir zu geben. Irgendwie hat es aber nie geklappt, deshalb habe ich den ganz, ganz festen Vorsatz gefasst – diese Woche sollte es sein!
Dann las ich vorgestern was von Animals – hm… Ich bin ja schon ein heimlicher Fan von Tieren auf meiner Kleidung, wollte aber keine alten Archivfotos aufwärmen, sondern (wenn schon, denn schon) mit dem Gefühl zur Arbeit gehen, dass heute ganz viele andere Frauen sich auch über die mehr oder weniger auffällig in ihre Garderobe eingeschleusten Tierchen freuen.

Also habe ich mir gestern Abend frohgemut meine Zebra Bluse und ein Kostümchen zurechtgelegt.
outfit1

Heute morgen (fast fertig zur Abfahrt) fiel mir dann ein Termin ein, der Besuch in Produktionshallen und Testeinrichtungen (evtl. inkl. Sicherheitsschuhpflicht) beinhalten könnte. Das finde ich so komplett overdressed immer eher weniger gut und ich musste umdenken.

Outfit 2 bestand dann aus der Zebrabluse und der einzigen, gebügelten einigermassen dazu passenden Hose. Die Betonung liegt auf einigermassen, weil ich damit zwar das Problem „overdressed“ gelöst hatte, aber keine zur Bluse passenden flachen Schuhe habe. Ausserdem bin ich die starken Farbkontraste an mir gar nicht gewöhnt und mag sie auch nicht.
outfit 2

Letztendlich blieben dann heute alle Tierchen im Schrank, weil ich einfach keine Zeit mehr hatte, mir noch ein Alternativoutfit mit Hirschrock oder Vögelchen Shirt zu überlegen und ich ging dann so aus dem Haus:
gelbe Hose

Hose: Sleek und Modern aus der Ottobre 2/2013
Bluse und Jacke: gekauft
Loop: brandneu genäht – aus einem Tauschstoff von der diesjährigen AnNäherung

Und wenn ich jetzt verrate, dass es bei uns im Hause morgens immer öfter so zugeht, wisst ihr auch, warum ich so selten am MMM teilnehme… 🙂

Wer heute tatsächlich Tiere ausgeführt hat, könnt ihr hier auf dem MMM Blog sehen…

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu „Tierisches Chaos…

  1. kuestensocke

    die Zebrabluse zur schmalen Hose, das finde ich ganz wunderbar! Der Stoff ist wirklich toll weil man erst auf dem zweiten blick den Tierdruck erkennt. LG Kuestensocke

    Antwort
  2. Julia

    Ich finde alle drei Kombinationen gut. Bei mir ist es fast immer total wurscht, was ich morgens anziehe, ich muss mich ja sowieso gleich wieder umziehen, da spare ich mir schon Zeit….
    Liebe Grüße
    Julia

    Antwort
  3. Ella

    Ich finde, der ganze Umziehstress hat sich gelohnt – also zumindest für uns MeMadeMittwoch-Leserinnen… Jetzt gab es drei tolle Outfits zu sehen statt nur eines….
    Liebe Grüße!
    Ella

    Antwort
  4. epilele

    Ja, Du hast uns verschiedene, sehr schöne Möglichkeiten gezeigt. Und meiner Meinung nach hättest Du gut mit dem 1. Outfit und den Schuhen vom 2. Outfit gehen können. Zumindest sieht es auf dem Foto für mich passend aus.
    Liebe Grüße Epilele

    Antwort
  5. Susanne Dienstag

    Die Zebrabluse zum Kostüm sieht super aus; zur gelben Hose gefällt sie mir auch nicht so gut; irgendwie stehlen sich die beiden Stücke die Schau.
    Deinen Outfitwechsel fand ich sehr amüsant; manchmal ist das so und schön zu sehen, dass es anderen mitunter auch so geht.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s