Sonntagskuchen…

Heute haben wir zwischen zwei Regengüssen die vielen (leider sehr kleinen) roten Himbeeren aus dem Garten geholt. Auf die Standard-Himbeerrolle hatte ich keine Lust und eine große Torte wollten wir auch nicht.
Also habe ich mal etwas ausprobiert, was ich schon immer mal machen wollte: Brandteig und somit Windbeutel. Lange, lange habe ich die schon nicht mehr gegessen….

Der Teig war auch kein Problem, auch wenn es zwischendurch immer mal wieder so aussah, als ob das keinen Teig, sondern einfach nur ein großes Mehlgeklumpe gibt 🙂

50g Butter schmelzen, mit 1/4 l Wasser zum kochen bringen und dann 150g Mehl (ich hatte 1050er) mit 1 TL Backpulver unterrühren. (Das sieht erstmal abenteuerlich klumpig aus, nicht erschrecken!).
Danach werden langsam 4 – 6 Eier untergerührt, wenn der Teig richtig schön glänzt, ist er richtig. Bei mir waren es natürlich mal wieder 6 Eier…

Danach werden mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein Backblech gesetzt und ca. 25 Minuten bei 180° gebacken. Das sieht dann so aus:
Image
Gefüllt habe ich sie mit Schlagsahne und den Himbeeren.
Image
Beim nächsten Mal würde ich evtl. die Sahne mit den Himbeeren mischen und dann mit einer Spritztülle einfüllen. Geht bestimmt schneller 🙂

Was ihr hier seht, sind nur die Reste, heute mittag hat mir mein Reader noch nicht angezeigt, das Monika heute wieder eine virtuelle Kaffeerunde hält. Zum Glück bin ich über Luzie’s lecker aussehenden Johannisbeerkuchen gestolpert!

Guten Appetit!
Image

Advertisements

3 Gedanken zu „Sonntagskuchen…

  1. Dreikah

    Wie geil sind die denn. Die muss ich unbedingt mal ausprobieren. Hab ich noch nie gemacht. Danke für deinen Herbst -Kuchen -Variationstip.
    LG karin

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s