Heldenhaftes Treiben…

Als ich das erste Mal bei Frifris ihre Aktion „Helden der Flickenkiste“ gesehen habe, ist mir mal wieder mein Stapel Kinderjeans eingefallen, der hinter der Nähmaschine schon länger auf Bearbeitung wartete.
Für Hello-Kitty Aufnäher sind die Kinderchen jetzt aber langsam zu groß und ich habe auch schon festgestellt, dass die Halbwertzeit geflickter Hosen nochmal rapide sinkt und die Mühe meistens gar nicht lohnt. Drittens waren die meisten der Hosen auch dem kleinsten Kind mittlerweile zu klein geworden, also wollte ich die eigentlich alle in die Tonne befördern.

Inspiriert durch Frifris und quasi als „Übersprunghandlung“ bei akuter Nähblockade habe ich dann ein kleines Puzzle begonnen und aus den Jeans eine dringend benötigte Picknickdecke „gepatcht“.
Einer echten Patchworkerin stellen sich wahrscheinlich bei meinen grob per Augenmaß zugeschnittenen (Fliessenmuster und -fugen können ein Lineal ersetzen…) und mit Overlock zusammengetackerten Stücken die Haare zu Berge – ich finde es gut 🙂
Das „Top“ wartet jetzt noch auf die Rückseite und dann hoffe ich darauf, dass ich endlich nicht mehr die weisse Couchdecke neben dem Sandkasten finde…
Image

In diesem Zuge habe ich auch noch gleich zwei neue Kissenbezüge für die Küchenstühle genäht, die hatten es nötig und von dem Stoff für die Rückseite war noch einiges übrig. Und wenn ich schonmal „Deko“ nähe, dann gleich richtig.

Ansonsten stricke ich mir einen heldenhaften Vorsprung für das FJKAL 2015 heraus 🙂 Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und so…
Image
Die Qualität der Fotos ist mal wieder miserabel, für diesen kurzentschlossenen Post gab’s leider nur Handyfotos.

Ich hoffe demnächst mal wieder was „richtiges“ zeigen zu können. Pläne gibt’s zuhauf und Stoff habe ich heute auch schonmal wieder nachgekauft. Wäre super, wenn mir jetzt mal jemand verrät wo es Zeit im Angebot gibt…
Meine dringend To-Sew Liste für die nächsten Wochen (im Juli haben wir Urlaub und bis dahin brauche ich noch ein bisschen was!):
– ein Geburtstagskleid fürs große Kind
– eine Schluppenbluse
– einen Sommerrock
– ….

Mal sehen, wie weit ich so komme. Euch allen viele Grüße, schön dass ihr immer noch mitlest,
C.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Heldenhaftes Treiben…

  1. luzie

    Schön, mal wieder von Dir zu lesen. Schade, dass man Zeit nicht irgendwo online ordern kann. Wobei ich meine Zeit zusehr im Netz verbringe…
    Die Idee mit der Jeansdecke finde ich gut. Ich hab noch Deine Idee mit einer Vida aus alten Jeans im Kopf. Mal sehen…

    LG

    Antwort
  2. frifris

    Wie schön, dass dich mein Beitrag dazu gebracht hat, die Jeans zu verwerten! Ich hab da auch noch so ein paar Jeansleichen liegen… vielleicht wären die als Decke auch geeigneter…
    Mir gefällt dein Patchwork total gut, und die Decke wirst du sicher gut gebrauchen können.
    Sehr lustig, dass du die Fliesen als Orientierungshilfe genommen hast, Das Gute liegt manchmal so nah 😉

    Ich hab dich jetzt noch verlinkt, ich hoffe das war ok so! Wenn nicht, bitte Bescheid geben.
    Liebe Grüße und danke fürs Zeigen! frifris

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s