MMM#4 – Inspiriert…

Der MMM ist ja immer wieder eine schier unerschöpfliche Quelle der Inspiration und obwohl ich erst seit kurzem blogge, verfolge ich die Aktion schon von Anfang an.
Vor ca. einem Jahr hat mich ein Outfit von Pepita regelrecht angesprungen und ganz lange nicht mehr losgelassen. Ich musste einfach auch so einen Rock haben… Damals bin ich ja noch davon ausgegangen, dass wir uns sowieso nie in unseren Röcken begegnen werden – jetzt hätte es dann dank der AnNÄHerung doch passieren können. (Schade, dass du ihn nicht dabei hattest :-)).

Genäht habe ich ihn letztendlich in meinen Farben, beige und hummerfarben. So gefällt er mir auch richtig gut und mit dem passenden Jäckchen und Schuhen dazu, durfte er heute mit mir arbeiten gehen.
Image

Leider habe ich mich in den letzten Wochen ein bisschen aus dem Rock geschrumpft, das heisst er sitzt jetzt hüftiger als er sollte. Und weil das passende Jäckchen, gestrickt nach dieser Anleitung, etwas kurz geraten ist, hat das Outfit jetzt einen hohen Zuppelfaktor… Falls sich das nicht wieder von selbst erledigt, muss ich da nochmal ran.Image

Den Schnitt habe ich mir aus einem Knip Baukastenrock selbst gebastelt, das war dank Ritas Erklärungen und der (damals) gut sitzenden Passe des Grundschnitts auch kein Problem. Beim Jäckchen musste ich auch viel „basteln“ und ausprobieren, weil die Anleitung nicht soo toll war und das ganze auch nicht wirklich gepasst hat. Ausserdem ist die Jacke von unten nach oben gestrickt, das mag ich andersrum lieber 🙂

Was die anderen Damen heute so tragen könnt ihr hier sehen, angeführt von Wiebke in einem Knotenkleid, das auch schon länger auf meiner Liste steht.

Advertisements

7 Gedanken zu „MMM#4 – Inspiriert…

  1. luzie

    Das ist eins meiner Lieblings-Outfits von Dir.
    Gegen das Rausschrumpfen soll übrigens regelmäßige Nahrungsaufnahme ein probates Mittel sein ;-))

    LG

    Antwort
  2. seelenruhig

    Rausschrumpfen… hahaha!!!!
    Ich finde dein Outfit sehr schön und beneide ich, diese Farben tragen zu können. So frisch und fein und elegant!

    liebe Grüße von Ellen

    Antwort
  3. Pepita

    Oh wie schön und jetzt bekomme ich den Rock auch mal zu sehen! Wäre schon witzig gewesen, wenn wir beide den Rock in Bielefeld getragen hätte.. Mein Outfit unterscheidet sich aber in einem wichtigen Punkt, mein Jäckchen ist nicht selbstgestrickt. So etwas würde ich nie hinbekommen.
    LG Rita

    Antwort
  4. Pingback: Faltenrock Schottenkaro mit Anleitung | dreikah

  5. Pingback: Stoffwechsel | Langes Fädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s