Wie Sie sehen…

…sehen sie nichts!

Diese Woche hatte ich mir viel vorgenommen, aber der allgemeine vorweihnachtliche Stress, ein krankes Kind, meine gestörte Beziehung zum Nahttrenner und allgemein noch viel zuviel Zeit (2 Wochen!!!) bis Weihnachten haben erstmal zu Aufschieberitis und dann in eine mittlere Nähblockade geführt….

Bronte hat heute einen guten Plan zum Abbau von schlechtem Nähkarma gepostet, so ähnlich gehe ich auch meist vor.
Nun ist mein Nähzimmer wieder etwas mehr aufgeräumt, ein UFO bzw. Kleid mit Verbesserungspotential 🙂 habe ich auch angegangen und Kindersachen habe ich auch genäht…
Die Tatsache, dass dafür jetzt 4 Ufos mehr rumfliegen verschweige ich mal lieber und sag‘ es mal einfach so: Ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen Kinderleggingsschnitt empfehlen kann, bei dem die Beine nicht schlabbern wie bei mega-schlunzigen Schlafanzughosen!
Und die zwei Willemintjes kriege ich bis Weihnachten auch noch fertig. Besuch komt dieses Jahr erst am 25., d.h. ich könnte theoretisch das Baumschmücken delegieren und an Heiligabend richtig Gas geben…

Trotzdem bin ich optimistisch und plane nächste Woche häppchenweise erst das Ärmelvolantkleid und dann mein eigentliches Weihnachtskleid auf Figur zu bringen. Bei beiden fehlt eine Hohlkreuzanpassung und die Taille muss ich auch bei beiden noch etwas (oder auch ein ganzes Stück) enger machen. Dann sollten aber zwei Kleider fertig sein, die ich Weihnachten gut tragen kann.

Wie weit die anderen Weihnachtskleidnäherinnen gekommen sind, seht Ihr hier auf dem MMM Blog.

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Wie Sie sehen…

  1. Liese

    Ich habe Brontes Beitrag zwar noch nicht gelesen, aber mehr gutes Nähkarma könnte ich auch gebrauchen – also gehe ich gleich mal dort vorbei…
    Allerdings habe ich nicht so viel Drängendes zu nähen, wie Du; GsD, ich würde auf ganzer Strecke versagen.
    Übrigens brauchst Du keine Hohlkreuzanpassung (wo hast DU denn ein Hohlkreuz?), sondern eine Schnittmodifikation für Deinen flachen Po. Im Saldo ist die Vorgehensweise zwar gleich, wenn man die bereits zugeschnittenen Teile ändert, aber der Grund ist doch ein anderer.
    Viel Erfolg,
    ich bin auf die Kleider gespannt,
    Liese

    Antwort
  2. elke

    da wünsche ich dir doch ganz viel motivation und erfolg. ich habe meine nähprojekte drastisch reduziert und nähe jetzt nur mein weihnachtskleid/rock/oberteil.
    ich hoffe, kind ist wieder gesund, ansonsten gute besserung!!
    lg elke

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s