Weihnachtskleid #2

WKSA Teil 2:
Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden:

Naja, bei der einen oder anderen ist mein Schnitt schon in der engeren Auswahl aufgetaucht, da freue ich mich auch drauf, bei euch die Entstehung mitzuverfolgen… Es wird nämlich dieses hier werden:

Burda Style: Damen - Kleider - Etuikleider - Etuikleid mit Schleife

Quelle: http://www.burdastyle.de

Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell:
Probemodell habe ich quasi schon hinter mir, ich hatte ja schon im August streberhaft das Ärmelvolantkleid von Schnittvision genäht, um damit für Weihnachten gerüstet zu sein. Das Desaster könnt ihr hier sehen, gestern habe ich einen ganzen Nachmittag damit verbracht die Situation zu verschlimmbessern und jetzt sieht es in etwa so aus wie bei Bronte.
Morgen werde ich nochmal Schulterpölsterchen ausprobieren, viel Hoffnung habe ich aber nicht. Sollte wider Erwarten sich doch ein Erfolg einstellen, gebe ich euch selbstverständlich Bescheid!

Taddaa, zugeschnitten! / Der Stoff reicht nicht, Hilfe!:
Deshalb habe ich jetzt auch keinen Nerv mehr für Basteleien oder Probemodelle und gehe aufs Ganze. Ich habe zwar nicht zugeschnitten, aber immerhin schon den Schnitt abkopiert.
Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden ob und wie ich den Stoff (Wollflanell in blau/braun/grau) vorbehandle und dann geht es los!! Jawoll! Ob der Stoff reicht, werde ich dann schon sehen.

 

Image

So, und jetzt gehe ich erstnochmal hier gucken, wie ihr euch entschieden habt

Advertisements

11 Gedanken zu „Weihnachtskleid #2

  1. Susi

    Das Kleid gefällt mir sehr sehr gut und ich kanns mir super an Dir vorstellen. Komisch ist die Sache mit der Schnittvision. Muss wohl wirklich an dem Schnitt liegen, wenn auch Bronte solche Probleme hat und jetzt stöbere ich noch auf Deinem neuen Blog Liebe Grüße Susi

    Antwort
  2. Susanne

    Ich möchte deinen Elan nur ungern bremsen, aber Frau Januarkleider hatte mit dem Sitz des Oberteils dieses Kleides so ihre Schwierigkeiten. Vielleicht zur Sicherheit doch ein Probeoberteil?
    LG Susanne

    Antwort
    1. faedchen Autor

      Oh, danke für den Tipp! Ich hatte nur bei patternreview geguckt und da waren die meisten eigentlich ok damit. Ich wollte lediglich hinten im Rücken eine Taillennaht wegen der leidigen Hohlkreuzanpassung machen.
      Dann werde ich doch nochmal intensiver gucken!
      lg, C.

      Antwort
  3. kleiderschmiede

    Vorbehandeln: Wolle auf jeden Fall immer mit viel Dampf abbügeln, sonst kann es passieren, dass es beim Nähen schrumpft.
    Wenn du das Kleid fütterst, nimm doch das Futterkleid als Probemodell!

    Antwort
  4. Luzie

    Hallo,

    warum taucht Dein Post erst heute bei mir auf? Der ist doch schon von Sonntag???
    Ich freue mich auch auf Dein Audrey-Kleid. Das wird bestimmt schön und den Stoff würde ich -wie gesagt- vorher gut dampfbügeln.

    LG
    P.S. Der Stoff fürs Kinderkleid ist unterwegs, dann können wir nächste Woche loslegen!

    Antwort
    1. faedchen Autor

      Keine Ahnung warum, sind wir immer noch nicht in der gleichen Zeitzone :-)?
      Bügeln werde ich morgen, dann vielleicht wirklich erst ein Probeoberteil…
      Bis nächste Woche :-)!
      LG; C.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s